Wacker & Schwob

Wer kennt sie nicht, die berühmten «Wacker Käskiechli»? Sie gehören in Basel zu einem Messebesuch wie der Ballon zum Kinde. Erfinder dieser 80jährigen Spezialität ist Gaston Wacker Senior, der das so typische «Käskiechli» tatsächlich für die Herbstmesse erfand, sich vorher aber lustigerweise mit dem Verkauf von Kinderwagen versuchte.

Heute wird das Urbasler-Unternehmen von Sven Schwob geleitet, selbst ein Urbasler. Kein Wunder versorgt sein Unternehmen auch die Fasnacht mit Backwarenspezialitäten: Wacker & Schwob ist Marktführer in Sachen «Ziibele- und Kääswaije». Und auch für alle anderen weiteren Produkte ob süss oder salzig gilt nur eins: Qualität. «Unsere Backwaren werden in reiner Handarbeit in Basel hergestellt, so wie früher». Verarbeitet werden reine Rohstoffe, die zu über 99% aus der Schweiz stammen, wo immer möglich aus der Region. Ausnahmen bilden höchsten noch Gewürze, die in der Schweiz nicht kultiviert werden können. «Keine Zusatzstoffe, keine Konservierungsmittel, nichts», ergänzt der Backwarenprofi. Man schmeckt’s – sagen die Kunden.

Wacker & Schwob AG
Walkeweg 36
4053 Basel

Webseite besuchen

Es werden alle 9 Ergebnisse angezeigt